Ausbildung

Open Water Diver

Der Open Water Kurs vermittelt alle Fähigkeiten um alleine mit einem anderen Tauchpartner in die Unterwasserwelt einzutauchen. Es werden die Grundfertigkeiten des Tauchsports vermittelt, die es ermöglichen sollen, kontrolliert und sicher zu tauchen. Das PADI Open Water Diver Brevet ist weltweit anerkannt und ermöglicht nach erfolgreichem Abschluß neben dem selbstständigen Tauchen mit einem Tauchpartner, das Ausleihen von Ausrüstung in allen Tauchbasen und Tauchgeschäften, sowie Flaschenfüllungen bei allen Füllstationen.

Das Kurskonzept des PADI Open Water Programms ist weltweit einzigartig. Es sind keinerlei langweilige Schorchelabende notwendig, bevor mit dem eigentlichen Tauchgerät begonnen wird. PADI Tauchschüler beginnen bereits in der ersten Schwimmbadlektion sofort mit der kompletten Tauchausrüstung.

Der Kurs besteht aus drei verschiedenen Teilen :
5 Schwimmbadtauchgängen
5 Theoriebesprechungen
4 Freiwassertauchgängen
Die Theorieausbildung wird durch moderne Multimedia-DVDs, PC-Präsentationen und das weltweit bekannteste Lehrbuch zur Taucherausbildung, dem PADI OWD-Manual, unterstützt.

Im Kurspreis sind außerdem folgende Leistungen enthalten :
Leihausrüstung (ohne ABC)
Flaschenfüllungen

Sie brauchen zum Kurs lediglich eine ABC-Ausrüstung, eine Badehose, ein Handtuch und gute Laune mitzubringen.

 

 

Theorie
Ausbildung

Schwimmbad Ausbildung

Freiwasser
Ausbildung

Komplettpreis*

benötigtes Lehrmaterial

Zertifizierungs-kosten

5 Module

5 Module

4 Module

360,- €

OWD Crewpack

PADI PIC

à 20,- €

à 30,- €

à 45,- €

à 59,- bis 79,-€

à 40,- €

*) bei kompletter Buchung und Zahlung aller Theorie-, Pool- und Freiwassermodule in einem Stück.
Lehrmaterialien und Zertifizierung werden jeweils separat zu den Ausbildungspreisen berechnet.

Preisänderungen vorbehalten!